Liebe Mitglieder,
Liebe Gäste,

immer noch sind die Schäden des Unwetters auf der Golfanlage sichtbar.

Besonders unsere 54 Bunker hat es getroffen. Hier ist der Sand teilweise vollständig ausgespült oder ein feiner Schlamm eingeschwemmt worden. Nach der Begehung mit einem Gutachter, habe ich mich dazu entschlossen, die Bunker vollständig zu renovieren und den Sand auszutauschen.

Wir werden schnellstmöglich mit der Maßnahme beginnen und die Bunker der Reihe nach bearbeiten. Schwer beschädigte Bunker sind als Boden in Ausbesserung gekennzeichnet. Der Ball kann am nächstgelegenen Punkt außerhalb des Bunkers, innerhalb einer Schlägerlänge, nicht näher zur Fahne fallengelassen werden.

Ihr Roman Graf & das Bitgolf Team