Golfplatz

Die Umgebung, die Ruhe, der gepflegte Golfplatz und die netten Leute, die hier spielen, sprechen für sich. Egal, ob Sie mit Golf anfangen wollen oder Ihr Handicap verbessern möchten, bei uns sind Sie richtig. Ohne langfristige Verpflichtungen können Sie in herrlicher Natur spielen, trainieren oder einfach nur ungezwungen Menschen treffen.

Nicht nur unsere Gastronomie mit der schönsten Terrasse der Südeifel steht Ihnen ab diesem Wochenende wieder zur Verfügung auch alle anderen Annehmlichkeiten des Clubhauses. Unser sehr gut sortierter Pro-Shop und unsere Golfschule mit ihren Trainern sind gute Gründe uns einmal in Wißmannsdorf zu besuchen.

Viele interessante Veranstaltungen und Turniere haben wir wieder für die neue Saison vorbereitet. Fordern Sie einfach Unterlagen an oder besuchen Sie uns.

Wir freuen uns auf Sie.

Unsere Anlage ist seit 1993 Mitglied im Deutschen Golferverband.

Philosophie

Oberste Priorität ist es, unseren Mitgliedern optimale Bedingungen zur Ausübung des Golfsports und zur Ausgestaltung ihrer Freizeit zu bieten. Unsere wunderschöne Golfanlage lebt durch seine Mitglieder und Gäste. Aus diesem Grund steht unsere Arbeit unter folgenden Leitlinien:

Förderung des Golfspiels
– Toleranz und Fairness im sportlichen Miteinander
– Förderung der Jugend
– Positive Darstellung des Golf-Resort Bitburger Land in der Öffentlichkeit

Wir sind davon überzeugt, dass die Wahrung dieser Leitlinien ein harmonisches Miteinander rund um die Golfanlage verspricht.

Von Beginn (1995) an stand bei allen Verantwortlichen und Mitarbeitern des Golf-Resort Bitburger Land eines im Vordergrund: Unsere Mitglieder und Gäste sollen sich in jedem Augenblick wohl und geborgen fühlen. Dabei spielen Alter oder Handicap im Bitburger Land keine Rolle, denn jeder – von Klein bis Groß und von Jung bis Alt – ist bei uns herzlich willkommen und findet hier eine angemessene Herausforderung.

Höchste Qualität hat dabei Priorität, seien es unser 18 Loch Meisterschaftsplatz, das exklusive Clubhaus oder der einzigartige Service, den Sie bei jedem Besuch erfahren: Wir gehen keine Kompromisse ein, wenn es darum geht, unseren Gästen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.

Mit unserer Jugendarbeit ermöglichen wir Jugendlichen, unabhängig von ihren sozialen Möglichkeiten, den Einstieg in diese faszinierende Sportart. Dabei führen wir junge Talente mit unserer Golfschule gezielt an den Golfsport heran und vermitteln ihnen, neben der Golfausbildung, essentielle Werte wie Fairness, Verlässlichkeit und Disziplin. Denn die Jugend ist unsere Zukunft – auch im Golfsport.

Unser Ziel ist es, durch unser serviceorientiertes Handeln als sportliche, innovative und verlässliche Golfanlage mit guten Rahmenbedingungen landesweit wahrgenommen zu werden.

Unsere Zielgruppen sind Mitglieder, Gäste, regionale sowie überregionale Partner.

Alle Bahnen in der Übersicht

Enter-Horizon-Luftaufnahme-Golf-Resort-Bitburger-Land-Bahn-01
Enter-Horizon-Luftaufnahme-Golf-Resort-Bitburger-Land-Bahn-02
Enter-Horizon-Luftaufnahme-Golf-Resort-Bitburger-Land-Bahn-03
Enter-Horizon-Luftaufnahme-Golf-Resort-Bitburger-Land-Bahn-05
Enter-Horizon-Luftaufnahme-Golf-Resort-Bitburger-Land-Bahn-06
Enter-Horizon-Luftaufnahme-Golf-Resort-Bitburger-Land-Bahn-07
Enter-Horizon-Luftaufnahme-Golf-Resort-Bitburger-Land-Bahn-08
Enter-Horizon-Luftaufnahme-Golf-Resort-Bitburger-Land-Bahn-09
Enter-Horizon-Luftaufnahme-Golf-Resort-Bitburger-Land-Bahn-10
Enter-Horizon-Luftaufnahme-Golf-Resort-Bitburger-Land-Bahn-11
Enter-Horizon-Luftaufnahme-Golf-Resort-Bitburger-Land-Bahn-12
Enter-Horizon-Luftaufnahme-Golf-Resort-Bitburger-Land-Bahn-13
Enter-Horizon-Luftaufnahme-Golf-Resort-Bitburger-Land-Bahn-14
Enter-Horizon-Luftaufnahme-Golf-Resort-Bitburger-Land-Bahn-15
Enter-Horizon-Luftaufnahme-Golf-Resort-Bitburger-Land-Bahn-16
Enter-Horizon-Luftaufnahme-Golf-Resort-Bitburger-Land-Bahn-17
Enter-Horizon-Luftaufnahme-Golf-Resort-Bitburger-Land-Bahn-18

Shop

Nur das Beste, auf Sie zugeschnitten!

Als Footjoy, Titleist und Lindeberg Händler in der Großregion, bietet der Pro Shop alles, was das Golfer Herz begehrt. Von der aktuellen Mode bis zum maßgefertigten Schlägerset ist alles dabei.

Zusammen mit unserem Pro, Clive Bind, bieten wir Ihnen einen Fitting Service, bei dem Sie vermessen und Ihr Ballflug, mit Hilfe eines Dopplerradars, analysiert wird. Die gewonnenen Daten werden daraufhin an unseren Partner Titleist weitergeleitet, wo dann Ihr ganz persönlicher Schläger zusammengestellt wird.

Titleist bietet darüberhinaus 2 Fitting- und Demotage bei uns auf der Driving Range an. Die Termine werden demnächst veröffentlicht.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

„Schaft gebrochen?“

„Griffe abgenutzt?“

Unsere Bitgolf Akademie bietet außerdem einen Reparaturservice an!

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Ihr Bitgolf Team

 

Platzregeln

Strafe für Verstoß gegen eine Platzregel: Lochspiel – Lochverlust im Zählspiel – 2 Strafschläge
1.    Aus (Regel 27)
Aus ist jenseits weißer Pfosten sowie der asphaltierten Straßen, die den Platz umgeben oder durchqueren. Bei Straßen ist die jeweils der Spielbahn zugewandte Kante die Ausgrenze. Ein Ball, der die Ausgrenze überquert und auf einem anderen Platz zur Ruhe kommt, gilt als „Aus“. Bälle im AUS dürfen nicht gesucht werden !

Ball im Aus oder nicht gefunden

Wurde der Ball eines Spielers nicht gefunden, oder ist es bekannt oder so gut wie sicher, dass er im aus ist, darf der Spieler wie folgt verfahren, anstelle mit Schlag und Distanzverlust zu verfahren.

Der Spieler darf mit zwei Strafschlägen Erleichterung in Anspruch nehmen, indem er den ursprünglichen Ball oder einen anderen Ball in diesem Erleichterungsbereich droppt (s. Regel 14.3):

Zwei geschätzte Bezugspunkte

  1. Bezugspunkt für den Ball. Die Stelle an der der ursprüngliche Ball geschätzt
  • auf dem Platz zur Ruhe gekommen ist oder
  • zuletzt die Platzgrenze gekreuzt hat, um ins Aus zu gehen.
  1. Bezugspunkt am Fairway. Die Stelle des Fairways des zu spielenden Lochs, die am nächsten zum Bezugspunkt für den Ball liegt, aber nicht näher zum Loch liegt als der Bezugspunkt für den Ball.

Für die Anwendung dieser Platzregel bedeutet Fairway jeder Bereich von Gras im Gelände, das auf Fairwayhöhe oder niedriger geschnitten ist.

Ist ein Ball geschätzt auf dem Platz verloren, oder hat er zuletzt die Platzgrenze vor dem Fairway gekreuzt, kann der Bezugspunkt am Fairway ein Grasweg oder ein Abschlag des zu spielenden Lochs sein, dass auf Fairwayhöhe oder niedriger geschnitten ist.

Größe der Erleichterungsbereichs, basierend auf den Bezugspunkten: Irgendwo zwischen

  • Einer Linie vom Loch durch den Bezugspunkt für den Ball (und innerhalb zweier schlägerlängen auf der Außenseite dieser Linie), und
  • Einer Linie vom Loch durch den Bezugspunkt am Fairway (und innerhalb zweier Schlägerlängen auf der Fairwayseite dieser Linie).

Aber mit diesen Einschränkungen:

Einschränkungen der Lage des Erleichterungsbereichs

  • Dieser muss im Gelände liegen
  • Darf nicht näher zum Loch liegen als der Bezugspunkt für den Ball.

Sobald der Spieler einen Ball nach dieser Platzregel ins Spiel bringt,

  • Ist der ursprüngliche Ball, der verloren oder im Aus war, nicht länger im Spiel und darf nicht gespielt werden.
  • Dies gilt auch, wenn der Ball vor dem Ende der Suchzeit von drei Minuten auf dem Platz gefunden wird (s. Regel 6.3b)

Aber der Spieler darf diese Möglichkeit der Erleichterung für den ursprünglichen Ball nicht wählen, wenn

  • Es bekannt oder so gut wie sicher ist, dass der Ball in einer Penalty Area zur Ruhe kam oder
  • Wenn der Spieler einen anderen Ball provisorisch mit der Strafe von schlag und Distanzverlust gespielt hat (s. Regel 18.3).

Ein Spieler darf diese Erleichterungsmöglichkeiten für einen provisorischen Ball anwenden, der nicht gefunden wurde oder von dem bekannt, oder so gut wie sicher ist, dass er im Aus ist.

Strafe für das Spielen eines Balls vom falschen Ort unter Verstoß gegen die Platzregel: Grundstrafe nach Regel 14.7a

……………………………………………….

2.    Unangemessene Verzögerung; Langsames Spiel (Regel 6-7.)
Die Richtzeiten bei Wettspielen (siehe Zählkarte) und im freien Spiel (siehe Aushang Infotafel) sind einzuhalten.
……………………………………………….
3.    Hemmnisse (Regel 24)
a)    Steine in den Bunkern sind bewegliche Hemmnisse. (Regel 24-1)
b)    Mauern, Findlinge, Bänke, Ballwäscher, Mülleimer, Entfernungsmarkierungen, Blumenkübel, Wegweiser sowie die Felsen im Bunker der Bahn 4 sind unbewegliche Hemmnisse.
c)    Alle Wege mit künstlich angelegter Oberfläche sind unbewegliche Hemmnisse.
……………………………………………….
4.    Ungewöhnlich beschaffener Boden (Regel 25)
Erleichterung der Standposition bei grabenden Tieren ist ausgeschlossen. (R 25-1 Anmerkung)
……………………………………………….
5.    Caddies
Eltern sind nicht als Caddies zugelassen. (DGV / LGV und Region 4 Wettspielordnung)
……………………………………………….
6.    Aussetzung des Spiels wegen Gefahr (Anmerkung zu Regel 6-8.b.)
a)    Unverzügliches Aussetzen des Spiels wegen Blitzgefahr: Einlanger Signalton
Frühere Spielunterbrechung bei Blitzgefahr obliegt der Eigenverantwortung des Spielers (Regel 6-8a.II)
b)    Unterbrechung des Spiels: Wiederholt drei aufeinanderfolgende kurze Signaltöne.
c)    Wiederaufnahme des Spiels: Wiederholt zwei kurze Signaltöne.
………………………………………………
7.    Unsportliches Verhalten / Verstoß gegen die Etikette
Im Falle eines schwer wiegenden Verstoßes gegen die Etikette kann die Spielleitung nach Regel 33-7. den Spieler disqualifizieren. Grob unsportliches Verhalten liegt vor, wenn gegen traditionell herausgebildete und allgemein anerkannte Verhaltensregeln beim Golfsport nachhaltig verstoßen wird. Dies kann auch zur Platzsperre führen.
……………………………………………….
Das Spielen in Blue Jeans, Tops oder T-Shirts ist NICHT gestattet.
……………………………………………….
Raucher werden gebeten Aschenbecher zu benutzen und keine Zigarettenreste auf dem Golfplatz wegzuwerfen.
……………………………………………….
Mit den Carts und den Trolleys auf den Wegen bleiben und nicht näher als 20 Meter an die Grüns heran fahren.Keine Trolleys zwischen Grün und Bunker !
……………………………………………….
Entfernungsmarkierungen
Pfahl mit 1 Ring:        100m bis Grünanfang, weiße Bodenmarkierung Mitte Fairway
Pfahl mit 2 Ringen:        150m bis Grünanfang, rote Bodenmarkierung Mitte Fairway
Pfahl mit 3 Ringen:        200m bis Grünanfang, blaue Bodenmarkierung Mitte Fairway
Par 3:            Auf den Abschlag geschriebene Zahl bis Grünanfang
Pin Position siehe Aushang. Entfernungsmesser sind erlaubt.
……………………………………………….
Fahnenpositionen
Rote Fahne: hinten – Weiße Fahne: Mitte – Gelbe Fahne: vorne.
……………………………………………….
Änderungen vorbehalten! Gespielt wird nach den Offiziellen Golfregeln des DGV / LGV (einschließlich Amateurstatut) und den Platzregeln des Golf-Resort Bitburger Land.

Partner